Wunderkammer.

HAUS GLANZ präsentiert Ihnen das Beste Deutschlands aus Design, Mode und Kultur. Ein neuer Blick auf Deutschlands kreatives Potential und schönste Seiten.

Neu in unserem Shop:




ANTIKE MÜNZEN IN NEUEM GLANZ: TWENTYTEN

Das Schwarzwälder Schmucklabel fertigt aus jahrtausendalten Münzen, feinstem Gold und erlesenen Steinen einzigartigen Schmuck und Unikate. Wir freuen uns sehr, das besondere Designkonzept von TWENTYTEN im HAUS GLANZ begrüßen zu dürfen.



Bauhaus 2019

HAUS GLANZ goes BAUHAUS! Das ganze Jubiläumsjahr werden wir Sie nun hier mit allem rund um's BAUHAUS versorgen: Ausstellungen, Events, Reisen und natürlich Shopping. Erleben Sie die Designikone BAUHAUS in allen Facetten.



SALONGESPRÄCHE.

Für frische Inspiration werfen Sie einen Blick in unser MAGAZIN oder folgen uns auf Instagram - da gibt es fast täglich das Beste Deutschlands aus Mode, Design und Kultur sowie Reise- und Restauranttipps.

Neu im Magazin:

Ausserdem:

Unterwegs in Deutschland:




Gästezimmer.


Sigmar Polke Richter Baseltz Kiefer Deutche Meister Deichtorhallen Gemälde

Ausstellungstipp Hamburg:

Sigmar Polke, Ohne Titel (Doppelportrait), 1963/64, Lack auf Leinwand, 128 x 194 cm, Privatsammlung
© The Estate of Sigmar Polke, Cologne / VG Bild-Kunst, Bonn 2019

'BASELITZ, RICHTER, POLKE, KIEFER - Die jungen Jahre der alten Meister' bis 05.01.2020 in den DEICHTORHALLEN.

*

BASELITZ, RICHTER, POLKE und KIEFER – vier weltbekannte Künstler, deren Renommee in der Geschichte der bildenden Künste Deutschlands einzigartig ist. Den Grundstein dafür legten sie mit ihrem Frühwerk, das in den 1960er-Jahren entstand – jenem Jahrzehnt der Herausforderungen und Umbrüche, der Utopien und Neuorientierungen, der Reaktion und Rebellion.

*
Die Ausstellung bietet einen neuen und umfassenden Blick auf die frühen Werke der heutigen Malerstars, die hier erstmalig gemeinsam gezeigt werden. Jeder dieser Künstler hat auf seine Art die damalige ästhetische Vorherrschaft der Abstraktion überwunden und auf individuelle Weise das gesellschaftliche und politische Spannungsfeld der jungen Bundesrepublik in seinen Werken verdichtet.



Designtipp Schwarzwald:

HOTEL LIBERTY in OFFENBURG

*

Errichtet vom badischen Architekten Heinrich Hübsch diente das Gebäude von 1845 bis 2009 als Stadtgefängnis. Nach einer umfassenden Renovierung bestechen den Gast heute weite Flure, schmeichelnde Materialien und mehr als zehn Meter hohe Glasfassaden, die die rote Sandstein-Architektur durchbrechen. Letztere ist teilweise integraler Bestandteil der 38 Zimmer und Suiten, die durch das Zusammenlegen von ehemaligen Zellen entstanden sind. Bis zu 1,20 Meter dicken Mauern und alte Zellentüren, geschickt in das Design integriert, erinnern behutsam an die Geschichte des Hauses. Als Spannungsbogen dient ein neuer Glasanbau. Neben der Lobby und dem Restaurant befindet sich hier eine Bibliothek mit mehr als 3000 Büchern.

 *

Das HOTEL LIBERTY, am Rande der barocken Innenstadt gelegen, ist der ideale Ausgangspunkt zum Erkunden Offenburgs und für zahlreiche Ausflüge in die Region. Die badische Weinstraße und pittoreske Schwarzwaldtäler liegen buchstäblich vor der Tür. Schreiben Sie uns, wenn wir für Sie in unserer Rubrik REISEN vor Ort die Gegend erkunden sollen.

 

Zu buchen über www.designhotels.com.



Ausstellungstipp München:

'Ist das Mode oder kann das weg!? 40 Jahre VOGUE Deutschland' bis zum 12. Januar 2020 in der VILLA STUCK.
*
Die Ausstellung anlässlich des 40-jährigen Bestehens der deutschen VOGUE ist eine Zeitreise in das Gestern, Heute und das Morgen des Modejournalismus.  Auf zwei Stockwerken werden wegweisende Fotografien aus dem VOGUE-Archiv, stilbildende Modeshootings und ein Überblick über die wichtigsten Reportagen aus vier Jahrzehnten präsentiert. Ein eigens eingerichtetes Atelier bietet die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Magazins zu blicken, unveröffentlichtes Material zu entdecken und in immer wieder wechselnden Aktionen selbst Teil eines Fotoshootings zu werden oder die handwerkliche Produktion von Designstücken aus nächster Nähe zu beobachten.
*
Nach der Gründung 1892 in den USA erschien die deutsche Ausgabe der VOGUE erstmals von April 1928 bis Oktober 1929 mit Verlagssitz in Berlin. Seit August 1979 wird die deutsche VOGUE monatlich am heutigen Verlagsstandort München herausgegeben.



Restauranttipp Berlin:

POTS

Ganz neu servieren im POTS am Potsdamer Platz (und im neu renovierten RITZ CARLTON) Patron und Spitzenkoch Dieter Müller, Küchenchef Frederik Grieb und Sommelier Mathias Brandweiner deutsche Küche in einem modernen Ambiente. Lokale Spezialitäten mit modernem Twist sowie neuinterpretierte Klassiker. HAUS GLANZ ist gespannt und berichtet demnächst.

*

www.potsrestaurant.com



Foto: F.C. Gundlach, Strandsegler in St. Peter Ording, 1971 © Stiftung F.C. Gundlach

Ausstellungstipp Hamburg:

'GENERATION GUNDLACH - Prägende Werke des Meisters der Modefotografie F.C. Gundlach' bis zum 16.11.2019 in der

ELBSCHLOSS RESIDENZ.

*

Mehr als vier Dekaden modischen und gesellschaftlichen Wandel hat F.C. GUNDLACH in seinen Bildern festgehalten, beginnend mit der Rückkehr von Eleganz und Glamour im Nachkriegsdeutschland bis hin zum Befreiungsschlag freizügiger, emanzipierter Mode in den 1960er Jahren. Mit seinen Titelseiten und Modestrecken in Film und Frau sowie auch später in der Brigitte hatte er prägenden Einfluss auf Mode und Frauenbild. Neben den Looks erfasste F.C. GUNDLACHS Kamera die Gesichter seiner Zeit. Heute lassen seine Porträts von Romy Schneider, Hildegard Knef und Cary Grant Stars von damals wieder auferstehen. Vor allen anderen aber steht das Motiv der Reise als treffende Metapher für Leben und Werk F.C.GUNDLACHS. „On Location“, so beispielsweise in Gizeh, Beirut oder Kenia, verwirklicht er seine meisterhaft inszenierten Bildideen.




Newsletter.

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

* indicates required

Wenn Sie ein Freund des Hauses werden wollen, melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Keine Sorge, wir schicken Ihn auch nicht jedes Mal eine Mail, wenn ein neuer Schnürsenkel im Sortiment eingetroffen ist, aber alle paar Wochen Neuigkeiten aus dem HAUS GLANZ. Damit alles seine Ordnung hat, können Sie sich gerne unsere Datenschutzrichtlinien durchlesen. Den Link dazu finden Sie weiter unten.



Und hier geht es zu unserem Instagram-Kanal.