Restauranttipp Berlin:

TISK

*

Mitten in Neukölln, an einer schnoddrigen Berliner Ecke liegt das Restaurant TISK. Die Küche konzentriert sich auf Berliner Klassiker in neuem Gewand und basiert auf regionalen und saisonalen Produkten. Broiler, Bulette und gutes Brot, im Menü oder à la Carte: hier liegt Berlin auf dem Tisch. Immer mit dem gewissen Etwas versehen und technisch sowie qualitativ auf höchstem Niveau. Ungezwungene, aber schöne Einrichtund und sehr herzliches Personal. Wir hatten einen tollen Abend!

*

www.tisk-speisekneipe.de

 


Restauranttipp Frankfurt am Main:

GUSTAV

*

Küchenchef JOCHIM BUSCH, im Gault Millau 2016 als »Entdeckung des Jahres« vorgestellt, gewinnt seine Inspiration daraus, Heimat kulinarisch neu zu erforschen. Seine Expeditionen führen durch so gegensätzliche Kulturlandschaften wie Rhön und Rheingau, Odenwald und Wetterau, aber auch in die überraschend vielen Felder und Gärten innerhalb der Stadtgrenzen. Kurze Wege sind dabei kein Selbstzweck. Für BUSCH müssen sie unabdingbar mit Frische und Authentizität des Produkts einhergehen. Entsprechend eng ist für ihn die Verbindung von saisonal und regional. Schließlich gehört zum Verständnis von Heimat auch das Wissen, wie sie sich im Wechsel der Jahreszeiten verändert. Mit diesem Credo ist das GUSTAV ganz in unserem Sinne! Seit 2019 ist das Restaurant auch mit einem Stern prämiert.

*

www.restaurant-gustav.de


Restaurantipp Düsseldorf:

 

LIDO MALKASTEN

*

Das LIDO MALKASTEN ist Restaurant und Bar im traditionsreichen Malkasten am Hofgarten in Düsseldorf. Es ist das jüngste Projekt der Lido Gruppe, die in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens mehrere Restaurants betreibt.

 

Das charaktervolle Interieur erinnert an die legendäre Kunstgeschichte des Ortes und wurde von Deutschlands bedeutendster Künstlerin gestaltet: ROSEMARIE TROCKEL. In Anlehnung an ihre Strickbilder kreierte sie eigens eine Teppich-Komposition von beeindruckenden 400 Quadratmetern Größe. Neben dem bunten Teppich, der den Bar- und Restaurantbereich ziert, hängen noch rund 60 Werke Trockels an der Wand.

 

Ebenso kunstvoll: die Speisen. Küchenchef Florian Ohlmann und sein Team bieten eine modern interpretierte, internationale Küche. Mixen und Teilen werden zum Prinzip, Gäste zum Experimentieren und Probieren eingeladen.

 

Der Düsseldorfer Künstlerverein Malkasten wurde im Jahr 1848 als Wirkungsstätte für Künstler gegründet, die Raum für Austausch und geselliges Künstlerleben bot.

 

www.lido1960.de